WordPress Dropdown-Menü für mobile Geräte optimieren

Mobile Geräte kennen kein Mouseover Jahrelang haben Webdesigner und -programmierer mit den anschaulichsten und praktischsten Mouseover-Effekten um sich geworfen. Mit dem mobilen Internet erleidet dieses Vorgehen allerdings eine Vollbremsung. Denn mobile Geräte kennen üblicherweise kein Mouseover und die erste Geste, die das Device mitbekommt, ist bereits der Klick oder der Touch. Leidtragender ist von diesem Umdenken auch das Dropdown-Menü der Standard-WordPress-Themes, zumindest in bestimmten Fällen. Konflikt zwischen Link und Aufklappen Als Beispiel möchte ich meinen Reiseblog http://travel.bjoerne.com/ heranziehen. Dort setze ich ein hierarchisches Menü mit mehreren Ebenen ein. Um das [...]

2017-01-28T13:52:43+00:00 04.11.2013|Tags: , , , , |16 Comments

WordPress: Konflikt zwischen Updates und eigenen Änderungen auflösen

Wer in WordPress Änderungen an Plugins oder Themes vornimmt, kann anschließend deren Updates nicht mehr durchführen, ohne seine Änderungen zu verlieren. Mit ein bisschen Know-How ist aber auch das kein Problem und ein einfacher Prozess hilft, dass man nicht alle Änderungen erneut manuell eingeben muss. Voraussetzung: Das Projekt sollte in einer Versionsverwaltung gehalten werden. Ich empfehle Git und ein Vorgehen wie in diesem Artikel beschrieben. Aus aktuellem Anlass durchlaufe ich selbst nun diesen Prozess: Ich habe Änderungen am twentythirteen Theme vorgenommen und mit dem neuesten WordPress-Update wurde dieses Theme überarbeitet. [...]

2017-01-28T13:52:44+00:00 01.11.2013|Tags: , , , , |0 Kommentare

In WordPress Excerpts die drei Punkte [...] auf Artikel verlinken

Auf meinem Reiseblog setze ich das Standard-Theme twentytwelve ein. Die hier vorgestellte Lösung lässt sich aber sicherlich auch auf andere Themes anwenden. Mir fiel auf, dass am Ende von Excerpts (= verkürzte Artikeldarstellung auf der Übersicht oder in Suchergebnissen) zwar drei Punkte [...] erscheinen, diese aber nicht verlinkt sind. Die drei Punkte sind übrigens in HTML …. Mit ein bisschen Aufwand lässt sich das leicht ändern. In der Datei functions.php des Themes habe ich dazu einfach den folgenden Code-Block eingefügt. Fertig! function twentytwelve_link_hellip_in_excerpt( $content ) {     return str_replace( '[…]', [...]

2017-01-28T14:27:54+00:00 11.10.2013|Tags: , , , |0 Kommentare

Update WordPress-Plugin "Navigation Du Lapin Blanc"

Gestern habe ich eine neue Version meines WordPress-Plugins mit dem schönen Namen Navigation Du Lapin Blanc herausgebracht. Inhaltlich ist dieses Update von Version 1.0.4 auf 1.0.5 nicht der Rede wert, lediglich die Art, wie Kategorie-Links erzeugt werden, habe ich angepasst. Ich will dieses Ereignis aber trotzdem zum Anlass nehmen, ein paar Dinge über das Plugin zu verlieren Zum Plugin Das Plugin "berechnet" aus den bestehenden Seiten eines WordPress-Projektes eine hierarchische Menüstruktur. Mit PHP-Funktionen, die das Plugin mitbringt (= API), lassen sich Teile dieser Struktur komfortabel auswerten und einzelne Navigationsebenen auf [...]

2017-01-28T13:52:49+00:00 17.09.2013|Tags: , , , , , |0 Kommentare

Unterschiede zwischen Hosting auf wordpress.com und eigener Installation

Ich habe bei WordPress einen Blog, der gratis auf wordpress.com gehostet wird: http://bjoerne.wordpress.com/. Bevor ich diesen Blog hier (https://www.bjoerne.com) eingerichtet habe, hatte ich kurz überlegt, ob ich den Blog nicht auf obiger Adresse schreibe, mich dann aber dagegen entschieden. Gleiches gilt für meinen Reiseblog auf http://travel.bjoerne.com. Warum eigentlich? Themes Über wordpress.com stehen viele Themes zur Verfügung (aktuell sind das 231). Allerdings sind nicht alle gratis. Viele davon sind Premium Themes, die man erst kaufen muss. Es ist nicht möglich, sein selbstentwickeltes oder woanders gekauftes Theme zu verwenden. Auch ist es [...]

2017-01-28T13:52:49+00:00 13.09.2013|Tags: , , , , |0 Kommentare